Me Made Mittwoch …

… diesmal im Rock.
Ich habe ja für mich persönlich das Jahr des Rockes ausgerufen. Deshalb, in diesem Jahr ganz viele neue Rock-Schnitte. Heute: Madelaine von Victory Patterns. Ein halber Teller mit großen, aufgesetzten Taschen. In einem Jeans-Leinen-Gemisch. Mit meiner Wahnsinnsgröße von 158cm muß ich natürlich immer die Länge anpassen. Diesmal hab ich nicht einfach unten abgeschnitten, sondern tatsächlich, im Rahmen meines persönlichen neuen Mantras “slow-sewing”, die Kürzungslinie verwendet, das Unterteil hochgeschoben und die Seitennaht angepaßt.

… today: a skirt.
I
declared the year of the skirt, for me personally. And of course, many new and exciting skirt-patterns will follow. Today: Madelaine – Victory Patterns. A half circle, big pockets and suspenders. Me, being the full height of 158cm, I allways have to shorten everything down the waist. This time – you remember my personal mantra: slow sewing – I didn’t just cut off the bottom, no I actually used the shortening line of the pattern!

Madeleine - Victory Patterns
Und siehe da: Die Weite bleibt erhalten. Das mag ich 🙂

And look: It’s still a half circle. I like it 🙂

Madeleine - Victory Patterns
Mit den Hosenträgern bin ich mir noch unschlüssig. Sie rutschen. Ich hab sie schon kürzer gemacht, aber so richtig halten sie immer noch nicht. Mal sehen, was der Alltagstest so sagt.

I’m not so sure, if I realley like the suspenders. They just slip off my shoulders. I shortened them, but they still won’t stay in place.

Madeleine - Victory Patterns
Aber ich mag sie von hinten.
“Schulmädchen” sagte der Fotograf.
Notfalls lassen Sie sich auch abknöpfen.
Aprospos Knopf, ich habe hier ganz klassisch messingfarbene Drucker verwendet.

Though I like them from the back.
“Schoolgirl” the fotographer said.
If anything, you could button them off.
By the way button: I used these good old fashioned brass snaps.

Madeleine - Victory Patterns
Und ich hab mal wieder eine Ziernähte in Jeansgarn ausprobiert.

And for once I tried a seamstitch with jeans-thread.

Ein wenig Farbe bringt das Garconne-Shirt. Super zum drunter ziehen, auch unter enge Röcke, weil es wirklich bis zur Hüfte eng anliegt. Eben körperbetont, wie das Schnittmuster so schön sagt 🙂

Alles in allem: Ich bin zufrieden.
Was sonst so am Mittwoch getragen wird, findet sich hier

All in all, I’m pretty happy with the skirt.
What other people wear on wednesday? Follow me

Rock: Madelaine von Victory Patterns via Urbancut
Shirt: Garconne von Zugeknöpft

Advertisements

4 thoughts on “Me Made Mittwoch …

  1. Was für ein interessanter Rock und Blog! Hier gehe ich erstmal stöbern!
    Auch ich habe für mich das Jahr des Rockes ausgerufen – und vielleicht auch mal ein Kleidchen…
    Jetzt google ich erstmal dieses Bügeldingens clopp*, staystitching und deine Schnittmuster, hach, ich liebe input 🙂
    Einen schönen MMM. Och,
    Kathrin

  2. Toller Rock und da er aus Jeansstoff ist, vielseitig kombinierbar-das mag ich sehr. Die Hosenträger sind ein klasse Hingucker-hoffentlich läßt du sie dran.
    LG Susanne

  3. Ich bin begeistert, vom Rock und von dem, was du dazu kombinierst. Gefällt mir sehr sehr gut. Fast denselben Stoff wie von deinem Oberteil habe ich auch zu Hause und bin noch unschlüssig, was ich daraus nähen soll…ein schlichtes Shirt wäre wohl am einfachsten. Liebe Grüsse, Lottie

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s